Digitalisierung im Großanlagenbau: Innovative EPC Project Management & Asset Lifecycle Management Solutions

Die Digitalisierung / Industrie 4.0 wird jetzt auch das EPC Geschäft von Groß-Projekten (vor allem ab € 100-500 Mio) und das nachfolgende nachhaltige Management der operativen Anlagen signifikant verändern. Wirkliche Effizienzgewinne und wirtschaftliche Impacts können nur über den gesamten Lebenszyklus, d.h. über die einzelnen Projekt-Wertschöpfungsabschnitte bis zum Asset Management der operativen Anlagen hinweg realisiert werden! Sehr wichtig werden dabei auch die neuen Sicherheitsvorschriften (ISO / IEC 27001) zum Information Security Management System (ISMS) und zu kritischen Infrastrukturen (KRITIS), die ab 2018 regelmäßig durch Unternehmens-Audits überprüft werden müssen. Hier dürften jetzt auch Projekte schon ab € 50 mio betroffen sein.

Project- und Großanlagen-Lifecycle-Management haben sehr große Effizienz- und Nutzen-Reserven!

Der VDMA Engineering Summit 2015 und noch mehr die VDMA Umfrage / Studie vom April 2016 "Industrie 4.0 im Industrieanlagenbau - Revolution oder Evolution" haben bestätigt und unterstrichen, dass mit der Digitalisierung große Herausforderungen, aber auch große Chancen und Opportunitäten verbunden sind. Zusammenfassend könnte man sagen: Es gibt zwar keine Revolution, aber eine schrittweise Transformation, die man von Anfang an mit machen muss, da die verpasste Zeit nicht mehr auf zu holen sein wird:    ->  "wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!?"

Einige Einschätzungen der Befragten:

  • Relevanz von Industrie 4.0 für den Großanlagenbau:
    • Signifikante Opportunitäten für Wachstum, neues Geschäft und neue Produkte / Services
    • Herausforderungen durch neue Spieler im Markt werden weniger vorhergesehen, als eine Verschiebung der Bedeutung hin zu den Anlagen-Betreibern
  • Herausforderungen:
    • Der Großanlagenbau ist noch kaum auf die Veränderungen vorbereitet
    • Das Engineering wird sich erheblich verändern, hin zur Realisierung von end-to-end Konzepten und Lösungen mit Vermeidung / Auflösung von "Silos"
    • Eine immer engere Zusammenarbeit und Integration von Generalunternehmern (contractors) mit Lieferanten, GU mit Betreibern sowie der Integration zum Anlagen-Lebenszyklus-Management
  • Opportunitäten:
    • Das Engineering wird seine Effizienz und Effektivität erheblich steigern und Lösungen für den ganzen Lebenszyklus der Anlagen anbieten können und müssen
    • Logistik- und Supply-Chain- / Netzwerk-Management werden flexibler und es werden alle Stakeholder mit ein bezogen
    • Real-time Management und Controlling der Bau- & Konstruktionsphasen mit Einsichten für alle Stakeholders
  • Wichtige potentielle Handlungsfelder für die digitale Transformation im Anlagenbau:
    • Es besteht klarer Handlungsbedarf, die kommenden Veränderungen sollten nicht unterschätzt werden!
    • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle entlang des gesamten Anlagen-Lebenszyklus
    • Entwicklung neuer  cross-funktionaler Integrations- Fähigkeiten / Kompetenzen:
    • Starke Zunahme der Dynamik und Agilität im Großanlagen- Bau und -Betrieb.
    • Integration entlang des gesamten Lebenszyklus der Contractors (GU), Betreiber und Service-Anbieter 

Diese Ergebnisse bestätigen und unterstreichen, dass neben den Zielen der Agilität im Business Development, des real-time Controllings im Projektmanagement und der Transparenz und Dokumentationbei Engineering und Bau auch Effizienzgewinne (TCO) im Betrieb und in der Instandhaltung sowie im Risiko & Compliance Management der Anlagen realisiert werden sollten. 

Mit der Forderung der Nachhaltigkeit / Sustainability von Großanlagen, steht der gesamte Lebenszyklus im Fokus für den Erfolg von allen Großanlagen mit hohen privaten und öffentlichen Kapitaleinsätzen. Damit stehen alle Beteiligte entlang dieser Lebenszyklen (gemeinsam) vor neuen, großen Herausforderungen!

In einer aktuellen Publikation von McKinsey ("Imagining construction´s digital future", Juni 2016) wurde die Digitalisierung von Großprojekt-& Anlagen Management in Bau- und Infrastruktur-Sektoren als besonders anfällig bzw. attraktiv für die digitale Transformation erkannt. Komplett-integrierte Lösungen scheint es bisher nicht zu geben!

Was können wir zur digitalen Transformation beitragen?

Wir haben eine sehr innovative Lösungs-Suite / Services für diese komplexen Herausforderungen! 
Im Rahmen eines Projektes zur Identifizierung potentieller Unternehmens-Partner unterstützen wir unsere Partner-Firma aus dem Sektor „Large Capital-Investment Project- & Plant- / Asset- Management“ bei der Realisierung ihrer innovativen Lösungen / Services mit großen internationalen Wachstumschancen. 

 
⇒ weiterlesen Projekte / EPC PM Services

⇒ Interesse? Anfrage